Kunsttherapie studieren an der Alanus Hochschule

Master of Arts Kunsttherapie, Bachelor of Arts Kunsttherapie / Sozialkunst und berufsbegleitende Weiterbildung Kunsttherapie

Kunsttherapie im Dialog mit der Medizin

Kann man Schmerzen malen – und hilft das? Kunsttherapie im Dialog zwischen Körper und Seele Für die Arbeit in klinischen Behandlungsteams ist das Thema Schmerz  ebenso relevant wie in der täglichen psychosomatischen, psychotherapeutischen und somit auch kunsttherapeutischen Praxis. Patienten stellen zu Beginn einer Behandlung zumeist keinen Zusammenhang zwischen körperlichen Symptomen, psychischen Aspekten oder der jeweiligen sozialen Situation her. In diesem Seminar zeigen Dr. med. Beatrix Vill und Gabriele Gerstacker Beispiele aus der Praxis, um zu verdeutlichen,…

Notfall- und Traumakunsttherapie – Das Trauma von Krieg und Folter

Modul III der Künstlerisch- Wissenschaftlichen Modulweiterbildung Die berufsbegleitende Zertifikats-Weiterbildung “Notfall- und Traumakunsttherapie” führt in die kunsttherapeutische Arbeit nach Krisen und Katastrophen ein. Durch Notfälle und Krisen werden Menschen an ihre Belastungsgrenzen geführt – oft sogar weit darüber hinaus. Ihr Selbst- und Weltverständnis wird dadurch grundlegend erschüttert. Das Erlebte wirkt sich auf alle Ebenen des Seins aus. Durch die körperlichen, seelischen und geistigen Beeinträchtigungen werden die Betroffenen aus der Bahn geworfen. Die therapeutisch eingesetzte universelle Sprache…

Alanus Hochschule eröffnet Färbergarten

Studierende der Kunsttherapie und der Kunstpädagogik haben mit Hilfe von Architekturstudenten einen Färbergarten an der Alanus Hochschule angelegt. Hier lernen die Studierenden, Farben selbst herzustellen. In sieben Pflanzfeldern wachsen die Pflanzen zur Herstellung sieben unterschiedlicher Farben. Die gewonnenen Farben sollen nicht nur für ihre eigenen Arbeiten verwendet werden, die Studierenden wollen die Gewinnung von Naturfarben auch innerhalb von therapeutischen und pädagogischen Kunstprojekten vermitteln. Der Färbergarten wird am 6. Mai offiziell eingeweiht. Im Rahmen der Eröffnungsfeier erhält die Hochschule, die mit ihrem…

Trauma-Kunsttherapie – Grundlagen der Psychotraumatologie für die kunsttherapeutische Praxis

Kunsttherapie im Dialog mit der Psychotherapie Kunsttherapeutische Arbeit kann in Verbindung mit psychoedukativen Methoden Hilfe bei traumatischen Erfahrungen bieten. Christiane von Canal und Regine Merz erarbeiten in diesem Seminar theoretische und praktische Grundlagen der Psychotraumatologie für die kunsttherapeutische Praxis in einer ganzheitlichen und ressourcenorientierten Sichtweise, Susanne Leutner, psychologische Psychotherapeutin und Expertin im Bereich trauma-therapeutischer Interventionen führt über Ihren Vortrag – Trauma verstehen, professionell helfen, Grenzen erkennen – in das Thema der Wochenendweiterbildung ein. Traumatischen Erfahrungen können…