Kunsttherapie studieren an der Alanus Hochschule

Master of Arts Kunsttherapie, Bachelor of Arts Kunsttherapie / Sozialkunst und berufsbegleitende Weiterbildung Kunsttherapie

Erinnerungsbilder – Ausstellung von Bildern aus dem Frauenbereich der Justizvollzugsanstalt Köln

Angelehnt an Kindheits- und frühe Jugenderinnerungen der Malerin, zeigt die Werkschau Erlebnisse einer Kindheit in Vietnam. Mit 14 Jahren verließ die Malerin ihre Heimat Vietnam und beschreibt zum ersten mal diese Zeit in Bildern. Die Teilnahme an der angebotenen Kunsttherapie im Frauenbereich der Justizvollzugsanstalt in Köln ermöglichte ihr die Gestaltung von ausdrucksstarken und technisch aufwendigen Bildern über den Zeitraum eines Dreiviertel-Jahres. Es gibt selten einen Ort, wo so viel gedacht, gefühlt, geträumt, geschrieben, gezeichnet und…

Studieninfotag an der Alanus Hochschule

Beim Studieninfotag am 20. November können sich alle Studieninteressierten an der Alanus Hochschule über das grundständige und weiterführende Studienangebot informieren. Neben Workshops, Informationsgesprächen, Vorlesungen und Campusführungen stehen Professoren, Dozenten und Studierende für die Beantwortung von Fragen zur Verfügung. Informationen zum Aufbaustudium Kunsttherapie und der berufsbegleitenden Weiterbildung Kunsttherapie haben wir auf diesen Seiten zusammengetragen.

Symposium zum Thema „Integrative Onkologie und Forschung“

Das interdisziplinäre Symposium am 29. Oktober 2010 mit dem Thema „Integrative Onkologie und Forschung“ richtet sich an alle Ärzte, Pflegende, Therapeuten und Wissenschaftler, denen Forschung in der integrativen Onkologie ein Anliegen ist. Im Laufe des Symposiums werden die Bedürfnisse palliativer Patienten dargestellt und die integrative Abklärungsmöglichkeiten erforscht. Besonders für die in der Onkologie tätigen Therapeuten dürfte der Vortrag und Workshop mit dem Titel „Wirkebenen künstlerischer Therapie in der palliativen Onkologie“ interessant sein. Die Diskussionen führen…

Ausstellung „Kaleidoskop“ im Hospiz

Die Studierenden des Masterstudiengang Kunsttherapie der Alanus Hochschule stellten ihre Werke bis zum 28. August im Kunstkabinett des Hospizes in Bad Godesberg aus. Unter dem Titel „Kaleidoskop“ wurde die künstlerische Vielfalt der Arbeiten in den verschiedensten Techniken (Malerei, Zeichnung, Collage bis zur Kinderbuchillustration und Modedesign) und die unterschiedlichen, individuellen Ausdrucksformen und künstlerischen Absichten der sieben Studierenden sichtbar. Sibel Akkulak thematisiert collagenartig Brüche in Erotik und Weiblichkeit in ihren streng gemalten Frauenakten, Eva C. Hirner ist…