Kunsttherapie studieren an der Alanus Hochschule

Master of Arts Kunsttherapie, Bachelor of Arts Kunsttherapie / Sozialkunst und berufsbegleitende Weiterbildung Kunsttherapie

Bildung zur nachhaltigen Entwicklung – Vom Projekt zur Struktur

Öffentlicher Vortrag 03.05.2019, 19:00h – 20:30h Detlev Lindau-Bank spricht in seinem Vortrag über Ansätze, Strukturen zu bilden – im Alltag, im Bildungsbereich und in der Wirtschaft, die eine nachhaltige Lebensführung in unserer Gesellschaft ermöglichen. Er erläutert anhand von Beispielen, wie globale Initiativen der Vereinten Nationen in verschiedenen Regionen Deutschlands umgesetzt werden. Viele Projekte und Initiativen zeigen, dass Bildung zur nachhaltigen Entwicklung (BNE) eine gelebte Praxis ist – und BNE lebt von der guten Praxis. Allerdings…

Weiterbildung Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie (PITT) und Kunsttherapie startet im Februar

Künstlerische und wissenschaftliche Weiterbildung Kunsttherapie, interdisziplinär Medizin und Psychologie Am 8. Februar 2019 startet die Kunsttherapie Weiterbildung „Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie (PITT) und Kunsttherapie“ mit dem 1. Modul. Die Weiterbildung umfasst insgesamt 5 Module, das letzte Modul findet im Juni 2020 statt. Der Therapieansatz PITT wurde von Luise Reddemann zur Therapie von Störungen in Folge eines Traumas entwickelt. PITT hat sich besonders in der Behandlung von komplexen posttraumatischen Belastungsstörungen, dissoziativen Störungen und Persönlichkeitsstörungen klinisch bewährt. Hierbei…

Kunsttherapie Fortbildung – Gesprächsführung in der Kunsttherapie

Die richtigen Worte finden In der kunsttherapeutischen Arbeit wird nicht nur bildtherapeutisch gestaltet, sondern auch gesprochen. In ihrem Seminar „Gesprächsführung in der Kunsttherapie“ befassen sich Marion Wendlandt-Baumeister und Dr. Regine Merz mit den Worten in der Kunsttherapie und wie der therapeutische Dialog gelingen kann. Dieser erfordert eine besondere Haltung, Sensibilität für körpersprachliche und szenische Aspekte der Kommunikation, sowie spezifische Fähigkeiten der Gesprächsführung und unterscheidet sich damit vollkommen vom Alltagsgespräch. Referenten: Marion Wendlandt-Baumeister Dr. Regine Merz…

Kunsttherapie Fortbildung – Süchte und Abhängigkeiten

Weiterbildung mit Hochschulzertifikat, Modul III, Kinder- und Jugendlichen-Kunsttherapie Thema: Süchte und Abhängigkeiten Sucht birgt die Gefahr der Selbstzerstörung und ist die Abhängigkeit von Stoffen oder immateriellen Medien. In der mittleren Kindheit wird der Umgang mit Gewohnheiten veranlagt. In ihrem Seminar „Süchte und Abhängigkeiten“ vernetzen Dr. Simone Gaiß, Wiltrud Karitter und Dr. Markus Krüger diese beiden Thesen. Besondere Schwerpunkte legen sie dabei auf theoretische Hintergründe von Alkoholsucht und darauf abgestimmt präventive und kurative Ansätze der Kunsttherapie. Referenten: Dr….