Kunsttherapie studieren an der Alanus Hochschule

Master of Arts Kunsttherapie, Bachelor of Arts Kunsttherapie / Sozialkunst und berufsbegleitende Weiterbildung Kunsttherapie

Dementielle Erkrankung

Prophylaxe und Therapie Medizin und Kunsttherapie im Dialog Nina Taplick, Prof. Dr. med. Albrecht Warning 20. – 22. Mai 2011 Allein durch medikamentöse Prophylaxe und Therapie lassen sich dementielle Erkrankungen kaum beeinflussen. Es haben sich aufgrund dieser Erfahrungen übende Verfahren etabliert, die aktive Gestaltungsfähigkeit und emotionale Ressourcen fördern, um mentale Prozesse zu wecken und erhalten. Speziell das Plastizieren, als Teil von Kunsttherapie, hat sich als geeignetes Therapiemittel erwiesen. Im Verlauf des Seminars werden diese unmittelbaren…

Buchankündigung: Kunsttherapie bei dementiell erkrankten Menschen

Mit dem im Jahr 2009 veranstalteten Thementag „Dimensionen des Vergessens und Erinnerns. Kunsttherapie bei dementiell erkrankten Menschen“ eröffnete der Fachbereich der Künstlerischen Therapien an der Alanus Hochschule ein „Forum Kunsttherapie“ in der Region Köln/Bonn. Das Thema Demenz ist in den letzten Jahren durch vielfältige Forschungsergebnisse immer mehr ins Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt. Neben den medikamentösen Therapien werden heute verschiedene psycho- und soziotherapeutische Maßnahmen bei Demenzen angewendet, um die psychischen Bewältigungsmöglichkeiten der erkrankten Menschen zu fördern…