Kunsttherapie studieren an der Alanus Hochschule

Master of Arts Kunsttherapie, Bachelor of Arts Kunsttherapie / Sozialkunst und berufsbegleitende Weiterbildung Kunsttherapie

Bildung zur nachhaltigen Entwicklung – Vom Projekt zur Struktur

Öffentlicher Vortrag
03.05.2019, 19:00h – 20:30h

Detlev Lindau-Bank spricht in seinem Vortrag über Ansätze, Strukturen zu bilden – im Alltag, im Bildungsbereich und in der Wirtschaft, die eine nachhaltige Lebensführung in unserer Gesellschaft ermöglichen. Er erläutert anhand von Beispielen, wie globale Initiativen der Vereinten Nationen in verschiedenen Regionen Deutschlands umgesetzt werden.

Viele Projekte und Initiativen zeigen, dass Bildung zur nachhaltigen Entwicklung (BNE) eine gelebte Praxis ist – und BNE lebt von der guten Praxis. Allerdings zeigt sie sich nicht in den Strukturen
unserer Gesellschaft. BNE ist noch immer ein zusätzliches Thema, eine Fassade, und nicht in der Gesellschaft angekommen.

Zum Referenten
Detlev Lindau-Bank publiziert seit 25 Jahren zu verschiedenen Themen in den Bereichen
Organisations- und Personalentwicklung, Schulentwicklung und Beratung. Er berät Unternehmen und soziale Einrichtungen und hält zahlreiche Seminare und Vorträgen im In- und Ausland.
Im Bereich Bildung zur nachhaltigen Entwicklung (BNE) arbeitet er seit 20 Jahren. Er ist Mitbegründer des RCE–Oldenburger Münsterland, ein regionales Kompetenzzentrum für BNE. Damit unterstützt er die Initiative der UNESCO und der United Nation University, weltweit regionale Netzwerke zu gründen, mit dem Ziel die Kooperation der Einrichtungen des formalen (Schule, Berufsschulen, Universitäten) und des non-formalen Bildungssektors (Unternehmen, Weiterbildung, soziale Einrichtungen) zu fördern und zu vernetzen.

Dieser Vortrag bildet den Auftakt für das anschließende Wochenendseminar “Nachhaltigkeit lernen durch Erleben – Weiterbildung zum künstlerischen Einsatz von Pflanzenfarben in Therapie und Pädagogik” im Rahmen der künstlerischen und wissenschaftlichen Weiterbildungen Kunsttherapie, interdisziplinär Medizin und Psychologie.