Kunsttherapie studieren an der Alanus Hochschule

Master of Arts Kunsttherapie, Bachelor of Arts Kunsttherapie / Sozialkunst und berufsbegleitende Weiterbildung Kunsttherapie

Der Forschungsverbund Kunsttherapie

Die Alanus Hochschule, die Fachhochschule Ottersberg und die Hochschule für Kunsttherapie Nürtingen haben sich zu einem Forschungsverbund Kunsttherapie zusammengeschlossen. Damit soll der wissenschaftliche Austausch intensiviert und die kunsttherapeutische Forschung weiter entwickelt und profiliert werden.

Der hochschulübergreifende Verbund wird dafür die theoretischen und methodischen Grundlagen und Strategien für die Forschung im Bereich Kunsttherapie systematisieren und konkretisieren – z.B. durch die Entwicklung von Forschungsdesigns.

Jährliche Fachsymposien sind geplant und sollen den wissenschaftlichen Austausch über aktuelle Forschungsfragen, laufende Forschungsprojekte und neuste nationale wie internationale Studienergebnisse anregen. Die Absolventen kunsttherapeutischer Studiengänge werden in regelmäßigen Promotionskolloquien die Möglichkeit haben, ihre Dissertationsvorhaben vorzustellen und diese mit anderen Promovenden und Dozenten zu reflektieren. Der Zusammenschluss ermöglicht außerdem die Konzeption und Durchführung von komplexeren Forschungsvorhaben. Gefördert wird der Forschungsverbund durch die Software AG-Stiftung aus Darmstadt.