Kunsttherapie studieren an der Alanus Hochschule

Master of Arts Kunsttherapie, Bachelor of Arts Kunsttherapie / Sozialkunst und berufsbegleitende Weiterbildung Kunsttherapie

Interdisziplinäres Symposium

„Zeit und Zeiterfahrung in den Künstlerischen Therapien“ Am 7. 10. 2016 veranstaltet das Institut für Kunsttherapie des Fachbereichs Künstlerische Therapien & Therapiewissenschaften der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft ein interdisziplinäres Symposium mit dem Thema „Zeit und Zeiterfahrung in den Künstlerischen Therapien“ Unter Einbezug philosophischer, medizinischer, therapeutischer und praxisorientierter Erkenntnisse widmet sich dieses Symposium dem Thema der Zeit, der Zeiterfahrung und –gestaltung im Kontext von Tanz-, Musik-, Drama- und Kunsttherapie. Beleuchtet und diskutiert werden therapeutisch…

Kunsttherapie mit traumatisierten Flüchtlingskindern

Künstlerisch- Wissenschaftliche Modulweiterbildung Notfall- und Traumakunsttherapie Modul II Die berufsbegleitende Zertifikats-Weiterbildung „Notfall- und Traumakunsttherapie“ geht über 16 Monate und führt in die kunsttherapeutische Arbeit nach Krisen und Katastrophen ein. Menschen werden durch Notfälle und Krisen an ihre Belastungsgrenzen geführt – manchmal sogar weit darüber hinaus. Durch diese Erlebnisse wird ihr Selbst- und Weltverständnis grundlegend erschüttert. Sie wirken sich auf alle Ebenen des Seins aus. Die Betroffenen werden durch körperliche, seelische und geistige Beeinträchtigungen aus der…

Kunsttherapie und die Färbergärten von sevengardens

Methoden und Techniken Künstlerische Therapien In dieser Kurzweiterbildung vermitteln Isabella Smolin, Anna Maria Mintsi-Scholze und Peter Reichenbach vom sevengardens UNESCO Netzwerk die Gewinnung und Anwendung natürlicher Pflanzenfarbstoffe. Malen mit allen Sinnen, in Farben schwelgen, sie riechen, hören und ertasten – die Philosophie und Methode des sevengardens UNESCO Netzwerkes bietet einen spielerischen und ästhetischen Zugang durch Nutzung von Pflanzenfarben im Kunsttherapeutischen Setting. In ihrer salutogenetischen Orientierung zielen die Fortbildungseinheiten auf die Förderung psychosozialer, gesundheitlicher Protektiv-Faktoren sowie…

Trauma-Kunsttherapie – Grundlagen der Psychotraumatologie für die kunsttherapeutische Praxis

Kunsttherapie im Dialog mit der Psychotherapie Kunsttherapeutische Arbeit kann in Verbindung mit psychoedukativen Methoden Hilfe bei traumatischen Erfahrungen bieten. Christiane von Canal und Regine Merz erarbeiten in diesem Seminar theoretische und praktische Grundlagen der Psychotraumatologie für die kunsttherapeutische Praxis in einer ganzheitlichen und ressourcenorientierten Sichtweise, Susanne Leutner, psychologische Psychotherapeutin und Expertin im Bereich trauma-therapeutischer Interventionen führt über Ihren Vortrag – Trauma verstehen, professionell helfen, Grenzen erkennen – in das Thema der Wochenendweiterbildung ein. Traumatischen Erfahrungen können…